Samstag, 26. November 2011

Die Akademie der Abenteuer: Die Stunde des Raben von Boris Pfeiffer

Akademie der Abenteuer Band 2 Cover

Rufus ist frustriert. Schon eine ganze Weile forscht er in der Akademie des leibhaftigen Studiums vergangener Zeiten vergeblich an seinem neuen Fragment, ohne auch nur einen Schritt weiterzukommen. Ob dieser seltsame Traum etwas damit zu tun hat? Zwei Mädchen in historischen Gewändern mit blau bemalten Gesichtern begegnen ihm neuerdings im Schlaf und auch No macht plötzlich eine Entdeckung! 
Ein neues spannendes Abenteuer der Lehrlinge aus der "Akademie der Abenteuer", diesmal bei den Kelten. Auch mit diesem zweiten Band hat Boris Pfeiffer wieder eine spannende Geschichte geschaffen, die für Jung und Alt gleichermaßen fesselnd zu lesen ist. Neben einer spannenden Handlung erfährt der Leser auch viele interessante Dinge über die damalige Zeit in Britannien und über die dort lebenden Kelten. Diese beiden Punkte werden von dem Autor auf eine kindgerechte Art und Weise miteinander verknüpft, sodass eine tolle Geschichte entsteht, die den Leser nicht so schnell los zulassen vermag. Ich habe mich wieder sehr gut unterhalten gefühlt und freue mich schon sehr auf das nächste Abenteuer mit Rufus, No und Filine. Wer würde nicht gerne so eine Schule besuchen?
Da die Charaktere sich weiterentwickelt haben, gehen sie nun anders miteinander und mit den Fluten um, denn sie haben gelernt, dass es wichtig ist als ein Team zu agieren und an seine Sache zu glauben. Die Vorhaben von verschiedenen Personen sind schwer zu durchschauen, was durchaus vom Autor beabsichtigt ist. Ich bin schon sehr gespannt zu erfahren, was dahinter steckt.
Sprachlich lässt es sich flüssig und bildhaft lesen und lässt den Leser in fremde Zeiten eintauchen. 
Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet und auch die Ausstattung ist hochwertig (Hardcover  mit Lesebändchen). Top!!!




Herzlichen Dank an den Meyers Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

1 Kommentar: