Dienstag, 29. März 2011

Das Orakel von Barcelona von Jonas Torsten Krüger

Produkt-Information
Wir Nachkommen von Kolumbus bewachen nicht nur die Erinnerung an ihn. Wir waren auch die Hüter seines Geheimnisses. Die junge Mila ist verwirrt über die rätselhaften Worte ihres kranken Großvaters. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Mila findet mehr und mehr Hinweise, die auf ein ominöses Orakel hindeuten, dessen Ursprung in Kolumbus Zeiten liegt und hinter dem auch ein skrupelloser Detektiv her ist. Eine abenteuerliche Jagd quer durch Barcelona beginnt, und Mila muss bald erkennen, dass ihr Großvater etwas Wichtiges weiß und sie selbst in größter Gefahr steckt.
Der neue Roman von Jonas Torsten Krüger entführt den Leser nach Barcelona, wo er sich mit Mila und Tomàs auf eine Reise in die Vergangenheit begibt, um Rätsel zu entschlüsseln und das sagenumwobene Orakel von Barcelona zu finden.
Der Leser erfährt viel über Kolumbus und Gaudi. DIese Fakten sind in eine spannende und temporeiche Geschichte eingewoben, die gut unterhält und durch eine konstant hohe Spannungskurve besticht.
Durch die flüssige Sprache mit schönen Sätzen wird das Buch zu einem Leseabenteuer für Jung und Alt, dem man sich nicht so schnell entziehen kann.
Die Handlung und die Charaktere sind sehr realistisch und detailliert dargestellt, sodass man gut in der Geschichte versinken kann und mit den Protagonisten mitfiebert.
Die Stadt Barcelona wird schön beschrieben und man fühlt sich als Leser dorthin versetzt, sodass am Ende doch ein Stück Fernweh zurückbleibt und man sich diese Stadt einmal mit eigenen Augen ansehen möchte.
Weiterhin besticht das Äußere durch ein mysteriös und geschichtlich anmutendes Cover, das dem zukünftigen Leser mehr verspricht und auch hält.



Vielen Dank an den Ueberreuter Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen