Samstag, 29. April 2017

Blogger Aktion "Für immer gejagt"



Pünktlich zum Erscheinungstag des vielversprechenden Fantasyschmökers "Für immer gejagt" von Erin Summerill hat der Carlsen Verlag eine tolle Blogger Aktion ins Leben gerufen. 

Darum geht es in diesem Auftakt zu einem spannungsreichen Abenteuer, das aus zwei Bänden bestehen soll:

Klappentext:
Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.


Anlässlich dieser Aktion müssen wir Buchblogger die eine oder andere Frage beantworten, um gemeinsam mit Tessa diesen Abenteuer bestehen zu dürfen. Werden wir uns als würdig erweisen?

Hier sind meine Antworten auf die Fragen:

1. Tessa, die Hauptfigur in "Auf immer gejagt" ist wild, unabhängig, stark – und ausgesprochen einsam. An welche Buch-Heldin erinnert Dich das?

Wie viele andere auch, musste ich in diesem Zusammenhang erst einmal an Katniss Everdeen aus "Die Tribute von Panem" denken, denn all diese Charaktereigenschaften treffen unbedingt auf sie zu. Sie kämpft für das, was ihr am Herzen liegt und lässt sich von nichts und niemandem beirren. Starke Protagonisten in Büchern mag ich zudem sehr gerne, weil diese meistens ein echter Garant für spannende Abenteuer sind, bei denen man als Leser so richtig mitfiebern kann.

2. Tessa hat nur noch eine Sache, die sie an ihren Vater erinnert: ein verzierter Dolch. Besitzt Du ebenfalls ein besonderes Erbstück?

Nein, leider besitze ich so etwas nicht, aber ich trage alle, die mir wichtig sind, in meinem Herzen und auch Fotos tun dabei ihr Übriges, um geliebte Personen auch nach ihrem Tod in Erinnerung zu behalten. Zudem erinnern auch immer wieder bestimmte Gegenstände, Orte oder Gegebenheiten an besondere Momente.

3. Wenn sich Tessa auf etwas verlassen kann, dann auf ihr Bauchgefühl. Wie ist das bei Dir?

Also ich bilde mir schon ein, einen relativ guten Instinkt zu besitzen und kann mich auch gut auf mein Bauchgefühl verlassen. Zudem hilft mir oft logisches Denken weiter. Aber auch Erfahrungen, die ich im Laufe der Zeit gemacht habe, unterstützen dies positiv.

4. In "Auf immer gejagt" haben manche Menschen besondere Begabungen. Welche besondere Fähigkeit würdest Du gerne besitzen?

Puh, da gibt es mehrere tolle Fähigkeiten, die ich sehr gerne besitzen würde. Zum Beispiel würde ich gerne "beamen" können, also mich kraft meiner Gedanken an verschiedene Orte oder Zeiten bringen. Aber auch Gedankenlesen oder die Zeit anhalten wäre in manchen Situationen äußerst hilfreich. Es ist schwer, sich hier auf etwas festzulegen.

5. Liebe oder Ehre – der Mensch, den Du liebst, begeht Verrat an Deiner Familie. Wie würdest Du Dich entscheiden?

Hmm, kommt auf die Situation an und lässt sich so nicht pauschal beantworten. Im ersten Moment würde ich mich klar für meine Familie entscheiden, aber wenn man genauer darüber nachdenkt, kommt es auch immer ein Stück weit auf die Gründe und die Art des Verrats an.

6. Im Wald überleben, so wie Tessa, hast Du davon schon mal geträumt?

Nee, also das wäre jetzt nicht so mein Ding. Dafür bin ich auch zu schissig. Auch einsam in einer Hütte im Wald wäre nicht wirklich was für mich. Ich bin zwar jetzt nicht der Stadtmensch, aber dann schon lieber in einem kleinen und gemütlichen Dorf in den schottischen Highlands.

7. Die Würfel sind gefallen – was hält das Buch "Auf immer gejagt" wohl für Dich parat?

An dieses Buch habe ich hohe Erwartungen. Schon als ich das Cover zum ersten Mal gesehen und den Klappentext gelesen habe, war meine Neugierde geweckt, sodass "Für immer gejagt" direkt auf meine Wunschliste gewandert ist. Ich verspreche mir eine spannende und fantastische Geschichte, die mich in Atem hält und mir besonderen Lesespaß garantiert. Ich bin sehr gespannt, ob die Geschichte das hält, was sie verspricht.


Und seid ihr nun auch angefixt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen