Samstag, 28. Januar 2012

[Zuwachs] Schätze der letzten Woche

Produkt-Information

Zählen ein paar Menschenleben, wenn du die ganze Welt retten kannst? August 2025. Auf einer riskanten Demo in München verliebt sich Cat in Falk, einen jungen Naturschützer, der ihr so viel mutiger und entschlossener vorkommt als sie sich selbst. Gemeinsam kämpfen sie darum, die letzten verbliebenen Regenwälder vor Holzfällern und Konzernen zu retten, bevor es endgültig zu spät ist. Doch warum ist Falk so sicher, dass er und seine Freunde das schaffen werden? Im Dschungel von Guyana weiht Falk sie schließlich in seinen Plan ein: Es gibt einen letzten radikalen Weg, um die Vernichtung der Wälder aufzuhalten. Cat steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens... soll sie Falk dabei helfen oder versuchen, ihn zu stoppen? Denn wenn irgendetwas schief geht, kann dieses Projekt in einer Katastrophe enden...






Produkt-Information
Wer online stirbt, ist wirklich tot!
Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Daher flieht er - wie die meisten Menschen - in das virtuelle Utopia von OASIS. Hier kann man leben, spielen und sich verlieben, ohne von der bedrückenden Realität abgelenkt zu werden. Da entdeckt Wade in einem Online-Game den ersten Hinweis auf einen unsagbar wertvollen Schatz, den der verstorbene Schöpfer von OASIS in seiner Cyber-Welt versteckt hat. Plötzlich ist Wade eine Berühmtheit, aber er gerät auch in das Visier eines Killerkommandos - in OASIS und in der Realität. Wade weiß, dass er diese mörderische Hetzjagd nur überleben kann, wenn er das Spiel bis zu seinem ungewissen Ende spielt!








Produkt-Information
Als Violet die Leiche eines ermordeten Jungen entdeckt, zieht sie unweigerlich die Aufmerksamkeit des FBI auf sich. Nur widerstrebend bietet sie ihre Unterstützung bei den Ermittlungen an. Sie weiß, dass sie mit äußerster Vorsicht vorgehen muss, um ihre Gabe, die Aura der Toten wahrzunehmen, geheim zu halten. Doch schon bald geht es um sehr viel mehr: Ihre Beziehung zu Jay ist in Gefahr ... und ihr Leben.












Produkt-Information
"Ich heiße Dana, und bevor ich nach Avalon gekommen bin, wusste ich nicht mehr über diese Stadt, als dass sie der einzige Ort auf der Erde ist, an dem sich die Feen- und die Menschenwelt überschneiden. Na ja, okay, den ganzen langweiligen Kram zur Geschichte habe ich in meinem Reiseführer auch überblättert. Aber inzwischen könnte ich selbst einen Reiseführer mit ein paar verdammt nützlichen Tipps schreiben: 1. Richtet euch darauf ein, dass ihr ein paar besondere Fähigkeiten entwickeln könntet und deshalb plötzlich zur meistgesuchten Person in Avalon werdet. 2. Packt unbedingt fluchttaugliches Schuhwerk ein. Und besonders wichtig: 3. Verliebt euch ja nicht in einen atemberaubend gutaussehenden Feenjungen! Denn wenn etwas zu gut scheint, um wahr zu sein, dann ist es das auch …"




Produkt-Information
Ende des 21. Jahrhunderts: Kriege und Naturkatastrophen haben die Erde zerstört, zurückgeblieben ist eine rauhe Eiswüste, in der das tägliche Überleben ein Kampf ist. Tatiana ist an diese harte Welt bestens angepasst: Dank genetischer Veränderungen macht ihr die eisige Kälte kaum etwas aus, und sie ist stärker als die meisten Männer. Doch für diese Vorteile hat sie mit jahrelanger Folter im Namen der Wissenschaft bezahlt. Heute ist ihre größte Angst, wieder hilflos wie damals zu sein, und sie hält ihr Herz streng verschlossen gegen jegliche Gefühle, die sie schwach machen könnten. Doch Tatiana kann weder verhindern, dass ein außergewöhnlicher Mann das Feuer der Leidenschaft in ihr entfacht, noch dass sie von den Schatten der Vergangenheit heimgesucht wird 


Produkt-Information
Venedig, 1407: Der junge Tycho verfügt über ungeahnte und furchteinflößende Kräfte. Seine Fähigkeiten will sich auch der Doge zu Nutze machen und lässt ihn zum besten Assassinen der Stadt ausbilden. Aber nicht nur Menschen stehen auf seiner Todesliste, sondern auch die zahlreichen Hexen und Werwölfe, die die Stadt bevölkern. Tychos Weg als willenloses Instrument des Fürsten ist beendet, als er eines Nachts die hübsche Giulietta trifft. Für sie widersetzt er sich dem allmächtigen Herrscher …

Kommentare:

  1. Hey!
    Du hast jetzt eine neue Leserin :) Und - vielleicht interessiert es dich - jedenfalls habe ich auch "Meeresflüstern" bekommen und wollte mal wieder auf der Homepage gucken, was sie von meiner Rezension reingestellt haben. Und da habe ich auch einen Ausschnitt von deiner entdeckt und habe gleich mal auf deinen Blog geschaut ... Und ja, jetzt hast du eine Leserin mehr :)
    Übrigens: "Rosendorn" will ich auch UNBEDINGT haben!

    LG Elli

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    herzlich willkommen. :)
    Danke für die Info, hatte ich wohl übersehen. Habe gleich mal geschaut. Das war einer von den Sätzen, der mir beim Lesen spontan in den Sinn gehüpft sind. Geistesblitze sind doch immer die Besten. :)
    LG

    AntwortenLöschen