Dienstag, 15. November 2011

In Liebe, Brooklyn von Lisa Schroeder

Produkt-Information

Lieber Lucca,
ich vermisse dich.
Ich vermisse deine Augen und
die Liebe darin.
Ich vermisse deine Arme um mich.
Ich vermisse, wie geborgen
ich mich gefühlt habe bei dir.
Ich vermisse dich, Lucca.
Ich werde dich vermissen,
mein Leben lang.
In Liebe,
Brooklyn
Ein wunderschönes Buch, das sehr nahe geht und tief bewegt. Es ist echt schwer, bei dieser schönen und anrührenden Geschichte kein Tränchen zu verdrücken.  Dieses Buch ist in Versform geschrieben, allerdings sind es keine Gedichte, sodass es für jeden verständlich ist. Gerade durch diese Versform wirkt alles noch intensiver, sodass die Gefühle, vorallem die Trauer, perfekt nicht nur zwischen den Zeilen transportiert wird. Der Inhalt besteht hauptsächlich aus Gedanken und Gefühlen, die mit einer eingängigen Handlung verwoben wurde.
Die beiden Hauptpersonen sind sehr authentisch herüberkommen und ihre Gefühle sind realistisch. Von Anfang an waren sie mir sympathisch, vorallem in ihrer Art, wie sie miteinander umgehen. Nach und nach entwickelt sich etwas Zartes zwischen ihnen, das am Ende die Trauer zerreißt und den Beginn eines neuen Leben markiert.
Sprachlich ist es wunderschön geschrieben, mit dieser eindringlichen und intensiven Versform, die ans Herz geht und den Leser anrührt.
Das Cover und die Größe des Buches sind einfach zu schön; es passt einfach alles.


     


Herzlichen Dank an den Loewe Verlag und an Lies-und-Lausch für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen