Freitag, 1. April 2011

Der Kuss des Dämons von Lynn Raven

Produkt-Information
Es ist Liebe auf den zweiten Blick - doch nie im Leben hätte die junge Dawn für möglich gehalten, dass ihre Gefühle ausgerechnet von einem Geschöpf der Nacht erwidert werden: von Julien, dem unnahbar Coolen, aber auch unheimlich schönen Neuen an der High School. Er hat einen blutigen Auftrag, in den Dawn tiefer verwickelt ist, als sie ahnt und der aus dem Liebestraum bald einen Alptraum macht.
Das Erste, was mir nach Beendigung dieses Romans einfiel war "WOW", denn was auf den ersten Blick als ein "Bis(s)..."- Ähnliches Buch erschien, ist ein spannungsgeladener, romantischer Fantasyschmöker, der viele bekannte Vampirgeschichten in den Hintergrund drängt.
Durch die vielschichtigen und gut ausgearbeiteten Charaktere, die eine Entwicklung durchleben und nicht so Klischeehaft sind wie Edward und Bella, entsteht ein Roman, der alle Sinne betört und nicht nur jüngeren Leser das Flattern in der Magengegend beschert.
Die Sprache ist flüssig und sehr verträumt, es ist verdammt schwer, diese Geschichte aus der Hand zu legen, bevor man nicht am Ende angekommen ist und selbst dann will man sofort in die nächsten Bände ohne Umschweife versinken (was ich im Übrigen jetzt tun werde :)), denn es sind noch längst nicht alle Fragen geklärt.
Auch das schöne Cover rundet das super Gesamtpaket ab.
Fazit: Dramatik, Spannung, herzzereißende Romantik,... hier gibt es alles, was das Leserherz begehrt ohne Kitsch und Gesülze. Twilight pack ein, denn gegen Lynn Ravens tolle Buchreihe kommst du nicht an.



Vielen Dank an den Ueberreuter Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen