Dienstag, 29. März 2011

Timmy und die Allergomörder von Cornelia Franke

Produkt-Information
Timmy hat es satt, weiterhin wie ein Kind behandelt zu werden!
Daher schwindelt er bei seinem Alter, als er zu seinem Onkel in das ferne Onnipolis zieht. Leider hat er nicht geahnt, dass dort jeder ab vierzehn per Gesetz einen Beruf haben muss. Egal ob Laternenauspuster, Briefmarkenkleber oder Bettler.
Doch was genau steckt hinter den Allergomördern, die die Onnipolianer mit ihren Allergie-Attentaten in Aufruhr versetzen?
Ihre Geheimnisse zu ergründen, wird zum aufregendsten Abenteuer, das Timmy und seine neuen Freunde bisher erlebt haben.
Durch eine lebendige und flüssige Sprache wird die Welt von Cornelia Frankes Erstlingswerk direkt im Kopf zum Leben erweckt, sodass man sich als Leser die liebevoll ausgearbeiteten Protagonisten, sowie die Stadt gut vorstellen kann.
Da es viele namentliche Andeutungen gibt, ist man gut unterhalten und der Kopf wird zum Nachdenken angeregt, sodass mir dieses Buch durchaus Kurzweil beschert hat.
Das Cover ist hübsch und jugendfreundlich.



Herzlichen Dank an Cornelia Franke für dieses Leseexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen