Dienstag, 29. März 2011

Drachenschwester- Thubans Vermächtnis von Licia Troisi

Produkt-Information
 Wenn der Drache in ihr erwacht, ist eine neue Heldin geboren

Jede Nacht träumt die 13-jährige Sofia von einer weißen Drachenstadt über den Wolken, und jeden Morgen wacht sie in ihrem kleinen grauen Zimmer auf. Sie hat die Hoffnung, das Waisenhaus irgendwann verlassen zu können, längst aufgegeben. Bis sie von einem unheimlichen Jungen mit Metallflügeln angegriffen wird und der rätselhafte Professor Schlafen ihr ein unglaubliches Geheimnis offenbart: Sofia trägt das Erbe Thubans in sich, des mächtigsten aller Drachen. Vor Urzeiten besiegte er Nidhoggr, den Wächter der Dunkelheit, und verbannte ihn unter die Erde. Doch Thubans Erzfeind lebt, und der Tag seiner Rückkehr ist nah. Nun ist es an Sofia, dem Mädchen mit dem Drachenherzen, ihre Angst zu überwinden und das Vermächtnis Thubans anzutreten.
Mit diesem Roman eröffnet Licia Troisi ihre neue Saga, in der es um Drachen und Menschen geht. Im Gegensatz zu ihren anderen Büchern spielt diese Saga in unserer Welt in unserer Zeit, somit lässt sich diese Geschichte im Urban Fantasy Bereich ansiedeln.
Es ist sehr spannend und wunderschön geschrieben und lässt den Leser so schnell nicht wieder los.
Die Charaktere dieses Romans sind sehr gut beschrieben und wirken vielschichtig. Leider ist die Hauptdarstellerin, Sofia, meistens sehr weinerlich und von Selbstzweifeln geplagt, sodass sie teilweise schon etwas nervt. Man kann nur hoffen, dass sie in den folgenden Bänden diese Zweifel verliert.
Die Orte und Schauplätze dieses Romans sind in typischer Troisi-Manier herausgearbeitet und schaffen Atmosphäre und Kopfkino. Der Leser kann sich alles sehr gut vorstellen, was dem Roman die nötige Tiefe verleit.
Der Schreibstil ist auch hier flüssig und leicht zu lesen, mit stringenten Sätzen, die den Leser ohne viel Umwege ans Ziel bringen. Der Roman ist atmosphärisch dicht und ohne inhaltliche Fehler, sodass ein angenehmes Lesevergnügen gegeben ist und der Leser nun gespannt auf Band 2 wartet.
Das Cover ist sehr hübsch in Fantasymanier gestaltet. Ein großes Lob an den cbj- Verlag, denn dadurch wird das Buch zu einem echten Hingucker in jedem Bücherregal.


Herzlichen Dank an den cbj- Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen