Dienstag, 5. Juli 2016

Vom Umtausch ausgeschlossen von Pia Guttenson



Klappentext:
Jeder Mensch hat Narben. Manchmal sind sie verblasst oder so tief im Inneren versteckt, dass niemand sie sehen kann. 
Doch genau diese Narben machen uns zu dem, was wir sind!
Louise hat sich für ihren Schotten Alasdair entschieden und startet mit ihm in Schottland einen abenteuerlichen Neuanfang. 
Doch nicht nur ihre Tollpatschigkeit - auch das ungewohnte Leben im schottischen Hochland stellen sie dabei beinahe täglich vor neue Herausforderungen. 
Zu allem Übel haben sich die Expartner von Louise und Alasdair verbündet und setzen alles daran, das neue Glück zu zerstören.
Doch dann kommt alles ganz anders, und manches Vorspiel hat ein lebenslanges Nachspiel.



"Vom Umtausch ausgeschlossen" ist der zweite Band der "Mann im Kilt"-Reihe von Pia Guttenson.

Schon der erste Band um Alasdair und Louise wusste mich durchweg zu begeistern, weshalb ich umso begieriger den zweiten Band erwartet habe. Auch dieser hat mich keineswegs enttäuscht, sondern mir wieder eine tolle Geschichte beschert.

Die Geschichte setzt da an, wo der erste Band aufhörte und führt die Handlung fort. Man ist sofort wieder mitten im Geschehen und froh, weiterlesen zu können.

Pia Guttenson hat es wieder geschafft auch in einen Liebesroman ein schönes Maß an Spannung einzuweben, die das Tempo noch zusätzlich anzufeuern weiß. Einige Szenen sorgen für viel Dramatik und eignen sich gut zum mitfiebern.

Aber auch die Romantik kommt zu keiner Zeit zu kurz. Diese ist wieder sehr romantisch und sehr schön zu lesen, sodass man wunderbar mitschmachten kann. 

Besonders gefiel mir zudem die Atmosphäre, die mir den typischen schottischen Charme gut zu übertragen wusste und ich mich wie direkt dorthin versetzt gefühlt habe.

Zudem ist auch der schöne Schreibstil der Autorin zu nennen, der wieder einmal von viel Herz und Witz geprägt ist. Die eine oder andere Szene wusste mir dabei schon ein Schmunzeln abzuringen.

Der Schluss ist wieder einmal sehr gelungen, weshalb ich nun sehr auf den abschließenden Band gespannt bin. Ich muss unbedingt wissen, wie es mit Alasdair und Lou weitergeht. Hoffentlich heißt es nicht allzu lange Warten.

Fazit: Romantische Fortsetzung mit viel schottischem Charme und einer ordentlichen Portion Humor. Alasdair und Lou bereiten auch im zweiten Band viel Freude.





1 Kommentar:

  1. Awwwwww, vielen lieben Dankf für deine schöne Rezi, Marie-Claire.
    Ich freue mich riesig, dass es mir gelungen ist dich zu begeistern.
    Viele Grüße , deine Pia Guttenson

    AntwortenLöschen