Freitag, 12. September 2014

The Iron Thorn - Flüsternde Magie von Caitlin Kittredge


http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Kittredge_CThe_Iron_Thorn_01-Magie_144279.jpg

Klappentext:
Fern der Familie lebt die 15-jährige Moira in einem Internat, ständig in der Angst, wie ihre Mutter und ihr älterer Bruder dem Fluch der Familie zu erliegen und verrückt zu werden. Doch dann erhält sie eine Nachricht eben dieses Bruders, der sie auffordert, ein magisches Handbuch zu suchen, das ihr Vater einst geschaffen hat und das sie retten kann. Zusammen mit zwei Verbündeten macht sich die junge Moira auf die gefahrvolle Reise, an deren Ende sie mehr über ihre Familie und deren Andersartigkeit erfährt – entstammt sie doch einem alten Elfengeschlecht. Und dem steht eine gewaltige Aufgabe bevor: das Land von seinen derzeitigen Herrschern zu befreien und die Feen an die Macht zu führen.

"Flüsternde Magie" ist der erste Band der "The Iron Thorn"-Trilogie von Caitlin Kittredge.

Dieser Roman öffnet sich dem Leser ab der ersten Seite und man taucht ein in eine Welt voller Magie. Dabei bleibt Magie nicht das einzige Element, das diese Geschichte so besonders werden lässt; hinzukommen noch ein Hauch Steampunk und eine alternative Vergangenheit.
Man ist sofort fasziniert von dieser frischen Romanhandlung voller neuer Ideen und einer ausgeklügelten Umsetzung und möchte eigentlich gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören.

"Flüsternde Magie" ist durchweg spannend, was unter anderem auch an den vielen unvorhergesehenen Wendungen liegen mag, die diesem Roman ein tolles Tempo verleihen, das den Leser flott durch die Seiten trägt. Zu keiner Zeit kommt während der Lektüre Langeweile auf, denn man muss sich schon auf die Geschichte konzentrieren, um all ihre Feinheiten und Details zu ergründen, welche niemals zäh oder langatmig geschildert werden.
Dabei ist der Auftakt zur "The Iron Thorn"-Trilogie überaus atmosphärisch dicht erzählt und lässt keinerlei Wünsche, was eine tiefgründige Geschichte anbelangt, offen. Man ist einfach gefesselt von dieser tollen Geschichte, die den Leser nicht mehr aus ihren Fängen lässt.

Die Atmosphäre ist herrlich düster und geheimnisvoll und passt perfekt zu der Thematik. Beim Lesen bekommt man das optimale Gefühl transportiert, das diesen Roman leicht bedrohlich wirken und den Leser nie wissen lässt, woran man genau ist, denn nichts ist, wie es scheint.

Trotz der vielen Details, liest sich "Flüsternde Magie" stets flüssig. Hat man erst einmal mit dem Lesen begonnen, so fällt es sehr schwer, damit wieder aufzuhören, denn jedes Kapitel besitzt tolle Spannungsmomente, denen man sich nicht entziehen kann. Aber auch die vielen tollen Ideen sorgen dafür, dass dieser Roman zu einem wahren Pageturner mutiert und den Leser hungrig auf Band zwei warten lässt.

Fazit: Eine wunderbare Mischung aus Steampunk, Magie und einer alternativen Realität. Lesen wird mit diesem Roman zu einem spannenden und berauschenden Abenteuer, das ungemein Lust auf den nächsten Band macht.





Kommentare:

  1. Hi Marie-Claire,

    ich habe dich für den “Liebster Award” nominiert: http://betty-schmidt.blogspot.de/2014/09/liebster-award.html.

    Ich hoffe, du hast Lust mitzumachen.

    LG,

    Betty

    AntwortenLöschen
  2. Ein wenig Magie ist immer super :)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen