Donnerstag, 3. April 2014

Seasons of Love 02- Der Klang von Regen von Petra Röder


cover der klang von regen

Klappentext:
Eyleen und Cole sind endlich ein Paar. Doch sie müssen zahlreiche Hürden meistern, wenn ihre Beziehung eine Chance haben soll. 
Unterdessen spinnt Coles Exfreundin ein intrigantes Netz an Lügen und sät damit neue Zweifel und Verunsicherung. 
Dann wird Eyleen auch noch von ihrer Vergangenheit eingeholt und es geschieht etwas, womit sie niemals gerechnet hätte. Ihre heile Welt gerät erneut bedrohlich ins Wanken. 


"Der Klang von Regen" ist der zweite Teil der "Seasons of Love"-Reihe von Petra Röder.

Nahtlos führt die Autorin die Geschehnisse um Cole und Eyleen weiter. Es gibt keinerlei zeitliche Unterbrechung, sodass der Leser wieder gut in die Geschichte hineinfindet. Auch vom Gefühl her ist man sofort wieder mittendrin und erlebt eine bittersüße Romanze mit all ihren Höhen und Tiefen. Dramatik und Romantik in ihrer perfektesten Kombination.

Dabei kommt "Der Klang von Regen" auch ohne nervenaufreibende Spannungsmomente aus, denn dieser Roman lebt durch die Liebesgeschichte und die Ergründung der Geheimnisse beider Parteien, aber auch die Intrigen der Exfreundin sorgen für ordentliches Spannungspotential um für eine tiefgründige Handlung zu sorgen, die weder weichgespült noch oberflächlich zu lesen ist.

Viele überraschende Wendungen halten "Der Klang von Regen" unvorhersehbar und sorgen dafür, dass sich dieser Roman von der breiten Masse dieses Genres abhebt. Es wird zu keiner Zeit langweilig, denn Petra Röder lässt sich stets etwas Neues für ihre Reihe einfallen und sorgt so für Kurzweil und jede Menge Lesefreude.

Auch die Atmosphäre ist wieder äußerst einmalig. Sie passt hervorragend zum Geschehen und versetzt den Leser mitten rein in die Liebesgeschichte der beiden Hauptprotagonisten und intensiviert so noch zusätzlich die von der Autorin heraufbeschworenen Gefühle.

Fazit: Eine bittersüße und toll zu lesende Fortsetzung, die keine Wünsche offen lässt. Auch mit Band 2 hat Petra Röder einen wahren Pageturner geschaffen, der extrem Lust auf den nächsten Band dieser Reihe macht.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen